Wellnessmassagen

 Wellnessmassagen bei AyurYoMa

Du hast die Auswahl aus verschiedenen Massageformen.

Falls Du Dir vorerst noch nicht sicher sein solltest, welche Art der Massage für Dich passen könnte, dann ist das gar kein Problem!

Du entscheidest Dich bei der Online-Terminvergabe erst für die Zeitspanne und im Zuge der weiteren Buchung wählst Du dann Deine Massageform aus (falls Du eine ganz bestimmte vor Augen hast). Gern kannst Du die aber einfach erst noch einmal offen lassen und bleibst einfach bei einer entspanndenden Wellnessmassage, einen Mix aus den verschiedenen Richtungen – ganz individuell – genauso wie Du es brauchst.

Unsere AGBs und vor allem auch mögliche Kontraindikationen für Massagen findest Du auf unserer Impressum-Seite – bitte unbedingt beachten! 

Jetzt Termin buchen


 Lotusblüte hawaiianische Massage

*zu empfehlen!* Lomi Lomi Massage – 90min.

Die Lomi Lomi Massage ist eine wundervolle Erfahrung!

Hier werden nicht nur Körper und Geist in tiefe Entspannung versetzt, sondern gleichzeitig startest Du nach der Massage wieder mit neuer, sanfter Energie weiter in den Tag. Das fühlt sich großartig an und solltest Du unbedingt mal ausprobieren.

Die hawaiianische Ganzkörpermassage besticht durch fließende Bewegungen, Dynamik, Tiefenarbeit an der Muskulatur, durch sanfte Mobilisationen und Unterarmtechniken.

Ein kleines „wow!“-Erlebnis!


Ölflasche mit Steinen und Kerzen

*beliebt* ayurvedische Ganzkörperölmassage – Abhyanga  – 60 oder 90min. 

Diese Ganzkörper-Ölmassage ist Balsam für die Seele des Massierten und unterstützt die Entgiftung des Körpers. Krankheiten werden vorgebeugt, der Kreislauf angeregt, der Schlaf verbessert und das Nervensystem beruhigt.

Da der ganze Körper eingeölt wird, wird über die Haut sowohl Öl als auch darin enthaltene Stoffe aufgenommen. Die Auswahl der verwendeten Öle erfolgt nach verschiedenen Gesichtspunkten.

Die Massage mit dem erwärmten, hochwertigen Ölen berührt nicht nur auf der körperlichen Ebene, sondern ebenfalls Geist und Seele. Die Einhüllung mit dem Öl kann ein starkes Gefühl von Geborgenheit vermitteln. Nach der Lehre des Ayurveda wird so „Unverdautes“ (Ama) auch auf psychischer Ebene gelöst.

weitere Infos

Ölflasche vor Holz mit Steinen

Balinesische Tempelmassage – 60 oder 90min. 

Die balinesische Massage ist eine Mischung aus den alten chinesischen Therapiemethoden und der klassischen Massage mit hinduistischen (ayurvedischen) Einflüssen. Es handelt sich bei der Gewebsmassage um eine Kombination zwischen sanftem bis hartem Druck mit energetischen Einflüssen.

Die balinesische Massage erzeugt eine tiefe Entspannung und lockert die Muskulatur.


bowl of body scrub with ginko leaves - beauty treatment

Aromaölmassage – 60 min.

Die Aromaölmassage verbindet die Elemente einer Massage mit der kontrollierten Anwendung verschiedener ätherischer Öle. 

Zur Vorbereitung der Aromaölmassage wird ein Basisöl (z. B. Mandelöl) mit ätherischem Öl angereichert. Bei der anschließenden Massage gelangen die Wirkstoffe des ätherischen Öls über die Haut und die Nase in den Organismus.

Die ätherischen Öle werden auf Deine jeweiligen Bedürfnisse und Vorlieben abgestimmt und können – je nach Art der verwendeten Essenz – beruhigend, anregend, wärmend, muskelentspannend oder erfrischend wirken. 

Entspannung und Wohlbefinden für Körper & Seele.


Decke mit Kissen und Orchidee

Thai Yoga Massage – 60min.

Die Thai Yoga Massage besteht aus Akkupressur, Dehnung und Energiearbeit. Während der Anwendung wird – je nach individuellen Möglichkeiten und körperlichen Grenzen – achtsam in verschiedene Positionen gedehnt – gestreckt und gedreht. Die Thai Yoga Massage wird deshalb auch passives Yoga genannt. Dabei werden zehn Energielinien durch sanfte Bewegung der Handballen – Daumen – Knien – Füße und Ellenbogen bearbeitet und aktiviert.

Die  Anwendung wird in bequemer und leichter Kleidung auf einer Matte am Boden praktiziert. Dies erlaubt den für die Massage notwendigen klaren Kontakt und Einsatz des Körpergewichtes.

Hinweis: Die Thai Yoga Massage wird nur für bestehende AyurYoMa-Kunden angeboten, da hier Größe, Gewicht und Gesundheitszustand eine besondere Rolle spielen. Im Zweifelsfall vorab bitte kurz Kontakt aufnehmen.


Steine, Kerze und Banbus

 Hot Stone Massage – 60min.

Die HotStone Massage hat sich mittlerweile zu einer begehrten Entspannungstherapien entwickelt.

Bis zu 25 heiße, geschmeidige, abgerundete Lavasteine werden entlang der Energiezentren auf die Wirbelsäule, in die Hände und zwischen die Zehen gelegt.

Die intensive Wärme der Steine dringt über die Haut in tiefere Gewebeschichten bis in die Muskulatur und ins Bindegewebe.

In Kombination mit verschiedenen Massagetechniken wird die Durchblutung des eingeölten Körpers stark angeregt, die Muskulatur bis in die Tiefe gelockert und die Selbstheilungskräfte des Organisamus aktiviert.

Hinweis: wird nur in Sottrum, nicht in Bremen angeboten. 


Handtuch, Kerzen

Mukabhyanga – ayurvedische Kopf- und Gesichtsmassage – 30min. 

Die Mukabhyanga ist eine ausgiebige, intensive und entspannende Kopf- und Gesichtsmassage. Sie dient der absoluten Tiefenentspannung. Die Haut wird dabei mit hochwertigen Ölen intensiv gepflegt und durch die direkte Wirkung auf das Gehirn werden alle übrigen Organe harmonisiert.

Das Gesicht: der Spiegel Deiner Seele!


Handtücher mit Blüten

klassische Teilkörpermassage – 30min. 

Bei der klassischen Teilkörpermassage (auch schwedische Massage genannt) entspannst Du mit der am weitesten verbreiteten Massageform. Hier werden mit Streichungen, Knetungen, Reibungen, Klopfungen und leichten Erschütterungen Verspannungen gelöst und die Muskeln gelockert.

Entspannung und Wohlbefinden für Körper & Seele. Als Teilkörpermassage z.B. für den Rücken buchbar.


Jetzt Termin buchen