fbpx

Yoga

Warum Yoga?

Weil es einfach so viele gute Gründe dafür gibt! Du förderst Deine innere Balance, schulst Deine Selbstwahrnehmung, Dein Körpergefühl und falls Du bisher noch nie die Erfahrung gemacht hast, solltest Du es unbedingt ausprobieren. Das Gefühl NACH einer Yogastunde ist einfach großartig und trägt Dich noch eine Weile weiter durch Deine Woche.

Über Yoga bei AyurYoMa

Sei Dir sicher: Du darfst hier immer Du selbst sein! Yoga bei AurYoMa ist nicht leistungsorientiert, Du bleibst immer im Rahmen Deiner Möglichkeiten und Du musst nicht sportlich, gelenkig oder spirituell sein. Dich erwartet hier in herzlicher Athmosphäre ein “Wohnzimmeryoga für alle Nachbarn von nebenan”!

Falls Du vorher noch nie hier warst oder bisher noch gar kein Yoga gemacht hast, ist das kein Problem. Buche Dir zB als erstes einfach eine Einzelstunde (gern auch mit einer zweiten Person zusammen, dann könnt Ihr Euch die Kosten teilen), um einen Grundeinstieg zu erhalten und um für Dich zu schauen, ob es das ist, was Du erwartest oder suchst. Ein Quereinstieg ist aber auch ansonsten möglich.

Ansonsten benötigst Du eine Jogginghose, ein T-Shirt, dass nicht allzuweit sein sollte, ggf. noch eine Strick- oder Sportanzugsjacke. Bei kalten Füßen empfehlen sich rutschfeste Socken. Die allermeisten stehen aber sicherlich barfuß auf der Matte.

Solltest Du  eine eigene Yogamatte besitzen, kannst Du die natürlich gern mitbringen. Ansonsten erhältst Du vor Ort eine.

SQ9PtbktCbY43F?t


Corona-News

Selbstverständlich gelten auch hier ausnahmslos alle Corona-Regeln!

Benutze eine eigene Matte. Wenn Du keine hast, bekommst Du eine von AyurYoMa, die Du nach Gebrauch sorgfältig desinfizierst .  Dasselbe gilt für ein Kissen oder andere Hilfsmittel.

Draußen an der Wand zum Eingang hin ist ein Desinfektionsmittelspender angebracht. Diesen unbedingt benutzen ODER Dir vorab einmal die Hände waschen.

Unser Kursplan für Dich: