Yoga Online

Liebe Yoga-Teilnehmer,

wenn es im Moment auch keine Möglichkeit gibt, hierher zu kommen, dann komme ich eben zu Euch!

Dein virtueller Yogaraum steht bereits zur Verfügung und Dein Yogakursplan wird im Moment ständig angepasst.

Die Yogaeinheiten wie Yoga Nidra, Yin Yoga, Good-Night-Yoga usw werden alle zwischen 30 und 45 Minuten lang sein. 

Yogakarten und Monatsbeiträge sind derzeit eingefroren, weil es eben einfach nicht dasselbe ist – und auch, weil ich nicht die einzige bin, bei der gerade alle Umsätze auf Null zurückgesetzt sind und das für mich kein Grund ist, jemanden in irgendeiner Form auszuschließen. 

Du hast mehrere Formen für Deine Abrechnung:

1.) kein oder wenig Geld? Kein Problem! Es gibt wichtigeres im Leben!! Nutze bitte beim Gutscheincode das Wort „eingeladen“ – und das meine ich genau so! Du darfst sehr gern auch kostenlos teilnehmen und ich würde mir von Herzen wünschen, dass Du das dann auch ohne schlechtes Gewissen annehmen kannst, wenn Dich diese Situation im Moment einfach auch persönlich betrifft.

2.) Du darfst die Minutenanzahl trotzdem auch gern von Deiner bereits bestehenden  Fünfer-/Zehnerkarte oder was auch immer abbuchen lassen. Falls Du nämlich noch eine hast und die erst aufbrauchen magst, bevor Du zusätzlich Geld zahlst – verständlich! Ansonsten bleibt deine Karte im Moment einfach eingefroren und läuft eben nicht ab und Du kannst die vergünstigte Version unter 3. nutzen.

3.) Pro Einheit 5,-€ (inkl. 19%% USt).  Und Du kannst auch eine 225Minuten-Karte direkt kaufen (entspricht 5 x 45 Minuten), dann müsstest Du nicht jede Stunde einzeln zahlen, das verringert den Aufwand.Du bekommst dann mit der Buchungsbestätigung per Mail den Link, um in den virtuellen Yogaraum einzutreten, ggf mit PIN. Falls Du die Stunde zeitlich doch nicht schaffst, erhältst Du am Folgetag die Einheit per Video.

Bitte bucht Euch nach wie vor über das Buchungssystem ein und reserviere Dir Deinen Online-Platz (gute Nachricht: räumliche Begrenzungen wie hier in meinem Yogawohnzimmer gibt es nicht…).

Falls Du über Dein Handy streamst, benötigst Du noch die Zoom-App. Ich habe Dir dafür ganz unten noch Hinweise eingefügt mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen – vielleicht hilft es Dir ja – und es ist wirklich ganz einfach! Du erhältst einen Link, den öffnest Du, ggf gibst Du noch ein Passwort ein und schon bist Du dabei! Bei technischen Schwierigkeiten können wir gern vorab noch mal telefonieren und schauen, was geklärt werden muss.

Wie auch hier vor Ort in Sottrum selbst werde ich etwa zehn Minuten vorher bereits im „Raum“ sein, so dass wir uns hier noch ein wenig austauschen können, während der Yogaeinheit werde ich alle Teilnehmer-Mikrofone ohnehin stummschalten und auch danach besteht noch die Möglichkeit, dass wir uns austauschen können, um ein wenig Feedback einzuholen. So bleibt wenigstens ein wenig persönlicher Kontakt noch erhalten!

Eine Buchung über das Online-System ist insofern notwendig, weil ich die Klasse/n natürlich nicht stattfinden lassen werde, wenn sich niemand angemeldet hat! Aufzeichnungen der Stunde stelle ich Dir gern hinterher zur Verfügung, dann kannst Du die Stunde immer und immer wieder nutzen (falls Du es zeitlich dann evt doch nicht mehr schaffst) – falls die Technik und ich da Hand in Hand gehen. 😉

Ich freue mich auf Euch! Bleibt gesund! Haltet zusammen! Denkt an Eure Nachbarn und lasst Euch nicht unterkriegen