News

AyurYoMa auf Facebook

Nächsten Montag geht es wieder weiter mit der Live-Online-Kurseinheit über 45 Minuten: Good Night Yoga! Und selbst falls Du keine Zeit haben solltest, kannst Du Dich anmelden und bekommst hinterher den Mitschnitt des ganzen Videos - zum immer-wieder-mitmachen!

Genießt Euer Wochenende!

Bleibt gesund! Ihr fehlt mir!!

🌷💜🌷

LG, Nadja

Anmeldungen unter
ayuryoma.de/yoga-online
... See MoreSee Less

When anything else still can wait...

#stillness #ayuryoma #soundhealing #loslassen #feedingthesoul #taopan #JustAMinute #preparingforyogalesson
... See MoreSee Less

Vorbereitet:

Yoga Nidra kann starten!
... See MoreSee Less

Die erste Live-Online-Yoga-Kooperationsstunde mit dem Studio Am Stern hat gestern Abend stattgefunden und das dazugehörige Video gibt es nun online.

25 Personen hätte ich hier nie gleichzeitig unterbringen können! 🙃

Heute Abend dann einfach nur 30 Minuten Entspannung mit Yoga Nidra.

Gib mir Bescheid, wenn Du dabei sein magst!
... See MoreSee Less

aus meinem aktuellen Newsletter:
VORWORT: WAS FÜR ZEITEN!

Die ganze Welt steht Kopf. Wie tröstlich ist es dann doch, dass zumindest die Tiere und die Natur sich davon völlig unbeeindruckt zeigen! Man kann sich im Moment gar nicht so schnell anpassen, wie sich die Begebenheiten ändern und die Ereignisse sich überschlagen und man wird sich wieder einmal bewusst: alles ist nichts wert, wenn es Deine Gesundheit kostet!

In diesem Sinne ist #stayathome das einzig Vernünftige und das einzige was wirklich jeder Einzelne tun kann, wie jeder Einzelne sich einbringen kann!

Ich verstehe die Sorgen, Unsicherheiten und Existenzängste vieler und auch ich weiß überhaupt nicht, was kommt - auch wieder etwas, was alle vereint. Aber gerade jetzt bin ich froh, dass ich immer wieder auch in den Moment zurückkommen kann. Ins heute! Und gerade HEUTE schien die Sonne, ich habe Platz, meine Familie um mich herum, bin gesund, habe Toilettenpapier, ein Dach über den Kopf und einen gefüllten Kühlschrank. Das reicht. Und ist gleichzeitig schon so viel! Selbst in den paar Tagen haben wir hier im Haus unseren eigenen Konsum geprüft, überdacht, neu ausgerichtet - und das fühlt sich sehr, sehr richtig an!

Wenn Du also gerade nicht in der Nacht schlaflos ins Ungewisse blickst und Dich sorgst, kann man es vielleicht auch als Chance sehen. Wer weiß, wozu das alles auch gut sein mag!

Für viele von uns wird es sicher einschneidende Veränderungen geben. Wer mich kennt, weiß dass ich damit sehr gut umgehen kann, neugierig bin, neue Wege gehen und ausprobieren kann und mich das auch mit einer gewissen Vorfreude erfüllt - weil man sich dem nicht entziehen kann.

Und egal, was auch passieren mag: ich habe für alle, die hier immer ein und ausgegangen sind (und das hoffentlich auch "danach" wieder tun werden!) immer ein offenes Ohr. Ich bin da. Nicht mehr, aber auch nicht weniger!

WAS KANN ICH FÜR EUCH TUN?

Wenn es im Moment auch keine Möglichkeit gibt, hierher zu kommen, dann komme ich eben zu Euch!

Der virtuelle Yogaraum steht bereits zur Verfügung, die ersten Test-Live-Online-Stunden sind bereits gelaufen. Ich weiß, dass einige von Euch ihren Alltag extrem vermissen und mit den Online-Yogastunden hast Du einfach eine feste Verabredung: mit Dir selbst, aber eben auch zeitgleich mit den Yogateilnehmern von hier. Das hat etwas sehr Vertrautes.

Lasst uns zusammen einen Augenblick finden, den Blick wieder nach innen zu richten und alles andere im Außen einmal auszublenden. Ich glaube, das funktioniert ziemlich gut!!

Den Kursplan passe ich laufend an (Good-Night-Yoga, Yin Yoga, Yoga Nidra usw im Zeitrahmen von 30 - 45 Minuten) und bin natürlich auch auf eine rege Teilnahme in gewisser Weise angewiesen. Ich hoffe also auf eine win-win-Situation für alle Beteiligten! Alle Infos habe ich zusammengefasst auf ayuryoma.de/Yoga-online

Alle rücken enger zusammen (und das ist doch etwas ehr Positives...)! Im Moment befinde ich mich im engen Schulterschluss mit dem Studio Am Stern in Bremen und wir versuchen einige Online-Klassen zusammen laufen zu lassen.

Und wie auf der Homepage ausführlich mitgeteilt: wenn Dich diese Krise auch bereits jetzt schon so durchgeschüttelt hat wie mich und einige andere, dann bist Du sehr gern eingeladen!! Es gibt wahrlich wichtigeres im Leben als Geld! Innere Balance, Gelassenheit, ein Anker - und gerade dann kann Yoga für Dich einfach unendlich wertvoll sein! Ich glaube an Solidarität und an Karma!!


KEIN YOGA - WIE KÖNNEN WIR UNS SONST BEGEGNEN?

Ausgangssperre oder nicht - der Austausch fehlt. Und dafür möchte ich Dir gern ebenfalls einen Raum geben.

**LIVE & ONLINE: Deine Kaffee- oder Teepause und "Raumhalten"**

Ich lade Dich ein: lass uns ein Online-Date halten. Gönne Dir eine ganz bewusste Pause in einer begrenzten Runde von max. 6 Personen. Ein Videotreffen mit Deinem Lieblingskaffee (oder -tee). Per Zoom ist jeder reihum eingeladen, sich für 10 Minuten SEINEN Raum zu nehmen, während alle anderen diesen "nur halten". Teile, was Du teilen magst.

Deine Tasse Tee oder Kaffee, die Du Dir bereits vor der Startzeit fertig zubereitet haben solltest, lässt Dich schon im Vorfeld mit einstimmen. Es geht um Aufmerksamkeit & Präsenz. Und einen genauen kleinen Einstieg über das Thema "Raum nehmen, Raum halten" gebe ich Dir bei jedem "Treffen" wieder neu, Du brauchst also nur dabei sein (natürlich kostenlos!). Und wenn Du vorab schon einmal mehr Infos gern hättest, dann schau doch mal HIER.

Ich glaube, es hilft vielleicht in diesen Zeiten, in denen soziale Bindungen auf einmal neue Wege erfahren.

Ich wünsche Euch von Herzen: bleibt gesund!
Was auch immer passieren mag, seid für andere mit da! Teilt Euer Toilettenpapier! Unterstützt einander, bleibt aufmerksam.Und ich hoffe, wir sehen uns bald wieder!

Am liebsten natürlich direkt hier vor Ort (ich vermisse Euch!). Aber bis dahin eben auch sehr, sehr gern online!

#stayathome #feedyoursoul
in a world, where you can be anything: be kind!!

Namasté & verlernt Euer Lächeln nicht!

Nadja von AyurYoMa
... See MoreSee Less

Schweren Herzens habe ich mich eben dazu entschlossen, die Yogaklassen erst einmal auszusetzen.

Ich weiß, dass viele die Ruhe hier lieben, das geerdet sein, einen Anker sehen. Und wirklich sehr, sehr gern hätte ich die Türen hier offen gelassen, aber Gruppenarbeit ist im Moment eben leider keine Lösung.

Bleibt also vor allem gesund, tankt Sonne, lest ein gutes Buch, atmet tief durch und wir sehen uns dann wieder, wenn es soweit ist!

Fühlt Euch fest umarmt! 💜
... See MoreSee Less

Meine persönlichen Corona-Vorsorge-News und wie ich hier damit umgehe findest Du jederzeit unter:
ayuryoma.de/corona-vorsorge

Auf allen anderen Kommunikationskanälen habe ich das bereits am Freitag Abend mitgeteilt: Ich selbst bin da eher entspannt, aber nehme das Thema auf keinen Fall auf die leichte Schulter!

Und falls Du ganz speziell die ganze Ausrichtung, Meinung und Heransgehensweise hier vor Ort wahrnehmen möchtest, habe ich alles auf der Seite oben zusammengetragen. So findest Du hier immer AyurYoMas aktuellsten Updates.

Es gilt, was auf allen gängigen anderen Seiten auch geraten wird.

Bleibt entspannt! Habt ein ruhiges Wochenende und macht es Euch schön!

💜💜💜
... See MoreSee Less